Ihr Nichtraucher24 Shop

Schönburg, Alexander von: Der fröhliche Nichtra...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der fröhliche Nichtraucher, Titelzusatz: Wie man gut gelaunt mit dem Rauchen aufhört, Autor: Schönburg, Alexander von, Verlag: Rowohlt Taschenbuch // ROWOHLT Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Nichtraucher // Rauchen // Entwöhnung // Raucherentwöhnung // Komplementäre Therapien // Heilverfahren und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 128, Reihe: rororo Taschenbücher (Nr. 61660) // Sachbuch, Gewicht: 121 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Securit Piktogramme , DOOR SIGNS,  im 6er Set, ...
7,71 € *
zzgl. 5,22 € Versand

mit Klebeband auf der Rückseite versehen, rund,Maße: (B)100 x (T)2 x (H)100 mm, Set besteht aus folgendenSymbolen: Mann/Frau, Mann, Frau, Nichtraucher, Rollstuhlgerecht, Pfeil(SI-SS-SET)Piktogramme "DOOR SIGNS", 6er Set&bull, aus Edelstahl&bull, mit Klebeband auf der Rückseite versehen für leichtes Anbringen&bull, rund&bull, Set bestehend aus folgenden Symbolen:Frau/MannMannFrauNichtraucherRollstuhl geeignetPfeil

Anbieter: Blitec
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Bode Manusept® basic Hände-Desinfektionsmittel,...
Beliebt
1,91 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hände-Desinfektionsmittel auf Ethanolbasis. Gute Hautverträglichkeit. Farbstoff- und parfümfrei. zuverlässig wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und behüllte Viren gut hautverträglich farbstoff- und parfümfrei Einsatzgebiete: Manusept basic eignet sich zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Wirkstoff: Ethanol. Anwendungsgebiete: Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Warnhinweise: Manusept basic soll nicht bei Neu-und Frühgeborenen angewendet werden. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Von Zündquellen fernhalten - nicht rauchen. Flammpunkt nach DIN 51755: 19,5 °C, leicht entzündlich. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Bei Kontakt der Lösung mit den Augen sollten die geöffneten Augen für einige Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels

Anbieter: hygi
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Klin-Tec Luftentfeuchter, 4tlg.
Aktuell
19,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für bessere Luft in Ihrem Zuhause Überschüssige Feuchtigkeit kann zu einem ungesunden Wohnklima führen. Das muss nicht sein. Diese praktischen Luftentfeuchter von Klin-Tec können Ihrem Wohnraum einen großen Teil der Feuchtigkeit entziehen. Sie erhalten 4 Aktivkohle Beutel, die Sie ganz einfach im Raum platzieren. So können Sie die Nachteile Schimmel und Motten verhindern. Und das ganz ohne Bedenken, denn die Luftentfeuchter sind aus nachhaltigen Kokosnussschalen und Palmholz hergestellt! Schadstoffe und Feuchtigkeit einfach binden Diese Luftentfeuchter sind ist in der Lage, über einen Zeitraum von 48 Std. bis zu 77 Prozent der Feuchtigkeit eines Raumes von zirka 30 qm aufzunehmen und zu speichern. Darüber hinaus können schädliche Stoffe aus der Luft wie Formaldehyd, Ammoniak und Benzol gebunden werden. Gute Luft - gesundes Raumklima Die Aktivkohle Beutel können in Haushalten mit Rauchern ein Teil des in der Luft befindlichen Nikotin und Teer aufnehmen und binden. Somit erhalten Sie eine praktische und einfache Möglichkeit, das Raumklima zu verbessern. Beim Inhalt der Beutel handelt es sich um aktivierte Kohle aus Palmholz und Kokosnuss Schalen. Zur Regenerierung legen Sie die Beutel einfach an die frische Luft bzw. in die Sonne. Alternativ können Sie die Beutel auch auf die Heizung legen. Gleich heute noch online bestellen! Lieferumfang: 4x Aktivkohle Beutel 1x Anleitung Maße: 1x Beutel = 19,5 x 21 cm x 5,5 cm Material: Reispapier, Aktivkohle Anwendung: Zum Entfeuchten alle 2 Wochen (je nach Möglichkeit) in die Sonne bzw. auf die Heizung legen.

Anbieter: HSE24
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
IBUFLAM Kindersaft 20mg/ml gegen Fieber u.Schme...
Angebot
2,38 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! IBUFLAM Kindersaft 2% gegen Fieber und Schmerzen Suspension 100ml Details: PZN: 09731722 Anbieter: Zentiva Pharma GmbH Packungsgr.: 100ml Produktname: Ibuflam Kindersaft 2% gegen Fieber und Schmerzen Darreichungsform: Suspension Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: - Kopfschmerzen - Zahnschmerzen - Regelschmerzen - Fieber Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 4 Tage anwenden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckabfall, Benommenheit sowie zu Atemstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff gehört zu einer Gruppe von Stoffen, die sowohl gegen Schmerzen, als auch gegen Entzündungen wirken und Fieber senken können. Alle drei Wirkungen beruhen vor allem auf der Hemmung eines körpereigenen Stoffes, genannt Prostaglandin. Dieser Stoff muss als Botenstoff vorhanden sein, damit Schmerz empfunden, Entzündungsreaktionen gestartet oder die Körpertemperatur angehoben werden kann. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Geschwüre im Verdauungstrakt, auch in der Vorgeschichte - Aktive Blutungen, wie: - Hirnblutungen - Blutungen im Magen-Darm-Trakt, auch in der Vorgeschichte Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Magen-Darm-Beschwerden - Entzündliche Darmerkrankungen, auch in der Vorgeschichte, wie: - Morbus Crohn - Colitis ulcerosa - Blutbildungsstörungen - Blutgerinnungsstörung - Bluthochdruck - Herzschwäche - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Mögliche Gefahr einer Gefäßverengung am Herzen, wie bei: - Erhöhte Fettkonzentration im Blut - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Rauchen - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Kollagenosen (Veränderungen im Bindegewebsbereich), wie: - Lupus erythematodes - Mischkollagenose (entzündlich-rheumatische Kollagenose) - Porphyrie (Stoffwechselkrankheit) - Größere Operation, kurz zuvor stattgefunden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge unter 6 Monaten: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. - Ältere Patienten ab 65 Jahren: Die Behandlung sollte mit Ihrem Arzt gut abgestimmt und sorgfältig überwacht werden, z.B. durch engmaschige Kontrollen. Die erwünschten Wirkungen und unerwünschten Nebenwirkungen des Arzneimittels können in dieser Gruppe verstärkt oder abgeschwächt auftreten. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Erbrechen - Sodbrennen - Blähungen - Durchfälle - Verstopfung - Bauchschmerzen - Blutungen im Magen-Darm-Bereich - Teerstühle, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen - Magenschleimhautentzündung - Geschwüre im Verdauungstrakt, die sehr selten auch durchbrechen können - Entzündungen der Mundschleimhaut - Kopfschmerzen - Schwindel - Müdigkeit - Schlaflosigkeit - Reizbarkeit - Erregung - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Anfälle von Atemnot - Sehstörungen, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können. - Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. - Die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)! - Vorsicht bei Allergie gegen die Konservierungsmittel Benzoesäure und Benzoate (E-Nummer E 210, E 211, E 212, E 213)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Münder-Email Schild - Nichtraucher
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Emaille (Email) ist ein Glasschmelzfluß der auf das Trägermaterial Stahlblech in 3 Arbeitsgängen aufgetragen und bei ca. 800 Grad eingebrannt wird. Dadurch ist das Emailleschild im Langzeiteinsatz allen anderen Werkstoffen überlegen. Eine Lebensdauer von 30 Jahren und mehr ist die Regel.Bei der Befestigung von Emailleschildern die schrauben nicht zu stark anziehen, da trotz der Messingösen die gefahr des Abplatzens besteht! Durchmesser: 15 cmForm: rund

Anbieter: sicher24.de
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
NUROFEN Junior Fiebersaft Erdbeer 2% 100 ml - V...
Unser Tipp
2,48 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Details: PZN: 01170187 Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH Packungsgr.: 100ml Produktname: Nurofen Junior Fiebersaft Erdbeer 2% Darreichungsform: Suspension Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: - Kopfschmerzen - Zahnschmerzen - Fieber Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Sie können das Arzneimittel auch mit Wasser oder Tee verdünnen. Vor Gebrauch gut schütteln. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 4 Tage anwenden. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckabfall, Benommenheit sowie zu Atemstörungen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff gehört zu einer Gruppe von Stoffen, die sowohl gegen Schmerzen, als auch gegen Entzündungen wirken und Fieber senken können. Alle drei Wirkungen beruhen vor allem auf der Hemmung eines körpereigenen Stoffes, genannt Prostaglandin. Dieser Stoff muss als Botenstoff vorhanden sein, damit Schmerz empfunden, Entzündungsreaktionen gestartet oder die Körpertemperatur angehoben werden kann. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Geschwüre im Verdauungstrakt, auch in der Vorgeschichte - Aktive Blutungen, wie: - Blutungen im Magen-Darm-Trakt, auch in der Vorgeschichte - Hirnblutungen Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Magen-Darm-Beschwerden - Entzündliche Darmerkrankungen, auch in der Vorgeschichte, wie: - Morbus Crohn - Colitis ulcerosa - Blutbildungsstörungen - Blutgerinnungsstörung - Bluthochdruck - Herzschwäche - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Durchblutungsstörungen der Peripherie (z.B. Arme, Beine) - Durchblutungsstörung der Hirngefäße - Mögliche Gefahr einer Gefäßverengung am Herzen, wie bei: - Erhöhte Fettkonzentration im Blut - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Rauchen - Eingeschränkte Nierenfunktion - Eingeschränkte Leberfunktion - Kollagenosen (Veränderungen im Bindegewebsbereich), wie: - Lupus erythematodes - Mischkollagenose (entzündlich-rheumatische Kollagenose) - Porphyrie (Stoffwechselkrankheit) - Größere Operation, kurz zuvor stattgefunden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge unter 6 Monaten: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. - Kinder ab 9 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. - Ältere Patienten ab 65 Jahren: Die Behandlung sollte mit Ihrem Arzt gut abgestimmt und sorgfältig überwacht werden, z.B. durch engmaschige Kontrollen. Die erwünschten Wirkungen und unerwünschten Nebenwirkungen des Arzneimittels können in dieser Gruppe verstärkt oder abgeschwächt auftreten. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Erbrechen - Sodbrennen - Blähungen - Durchfälle - Verstopfung - Bauchschmerzen - Blutungen im Magen-Darm-Bereich - Teerstühle, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen - Magenschleimhautentzündung - Geschwüre im Verdauungstrakt, die sehr selten auch durchbrechen können - Entzündungen der Mundschleimhaut - Kopfschmerzen - Schwindel - Müdigkeit - Schlaflosigkeit - Reizbarkeit - Erregung - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Hautausschlag - Juckreiz - Anfälle von Atemnot - Sehstörungen, bei Auftreten bitte sofort einen Arzt aufsuchen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können. - Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. - Die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. - Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. - Alkoholgenuss soll während einer Dauerbehandlung möglichst vermieden werden. Gelegentlicher Alkoholkonsum in kleinen Mengen ist erlaubt, aber nicht zusammen mit dem Medikament.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Lund:Das Nichtraucher-Büchlein für Anfä
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.01.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Nichtraucher-Büchlein für Anfänger, Titelzusatz: Der selbstironisch-humorvolle Weg mit dem Nichtrauchen anzufangen, Autor: Lund, Svantje, Verlag: Butze Verlag // Gerstel, Tanja, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Nichtraucher // Rauchen // Entwöhnung // Raucherentwöhnung, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 52, Gewicht: 42 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Reiner, M.: Nichtraucher contra Raucher
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Nichtraucher contra Raucher, Titelzusatz: Arbeitgeber zwischen den Fronten?, Autor: Reiner, M., Verlag: GBI-Genios Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 16, Informationen: Booklet, Gewicht: 64 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Bachler, Dieter: Raucher mit 15 Raucher mit 60 ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.12.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Raucher mit 15 Raucher mit 60 Nichtraucher mit 62, Titelzusatz: Ich bin ein Held, Autor: Bachler, Dieter // Bachler, Monika, Verlag: Morawa Lesezirkel // myMorawa, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Nichtraucher // Rauchen // Entwöhnung // Raucherentwöhnung // Hilfe // Lebenshilfe // Sucht // Nikotin // Zigarre // Zigarette // FAMILY & RELATIONSHIPS // General // Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps // Zigarren und Rauchen, Rubrik: Ratgeber // Sonstiges, Seiten: 92, Gewicht: 144 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Eberwein, Werner: Nichtraucher durch Selbsthypn...
17,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.03.2004, Medium: Audio-CD, Titel: Nichtraucher durch Selbsthypnose. CD, Titelzusatz: Das etwas andere Entwöhnungsprogramm, Autor: Eberwein, Werner, Verlag: Kösel-Verlag // K”sel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Nichtraucher // Rauchen // Entwöhnung // Raucherentwöhnung // Hypnose // Selbsthypnose // Lebenshilfe // Audio // Hilfe // Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps, Rubrik: Praktische Tipps, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 45 Minuten, Gewicht: 95 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Mein Nichtraucher Coach von Allen Carr
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Endlich gibt es die erfolgreiche Methode von Allen Carrs Bestseller Endlich Nichtraucher! auch in digitaler Form für den Nintendo DS. In Form eines unterhaltsamen und interaktiven Selbsthilfe-Programms unterstützt Mein Nichtraucher-Coach von Allen Carr den Spieler Schritt für Schritt dabei, die Nikotinsucht zu besiegen. Das Spiel wurde mit Allen Carrs Nichtraucher-Experten entwickelt und sorgt dafür, dass der Spieler alle Illusionen durchschaut, die ihn davon abhalten, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören. Es nimmt dem Spieler diese Ängste und begleitet ihn auf seinem Weg zum Nichtraucher. Features: - Persönliches Profil und Gestaltung eines personalisierten Programms mit individuellen Trainingseinheiten. - Allen Carrs erfolgreiche Methode wird mit einem spannenden, interaktiven Spielerlebnis kombiniert. - Entwickelt von Allen Carrs Expertenteam: Der Spieler wählt zwischen sechs Experten, die ihm hilfreiche Tipps und Ratschläge geben. - 15 innovative und unterhaltsame Spiele helfen dabei, sich von der Nikotinabhängigkeit zu befreien. - Motivierendes Belohnungssystem: Auf dem Weg zum Nichtraucher kann der Spieler jederzeit seinen Fortschritt verfolgen. - Basierend auf Allen Carrs Bestseller Endlich Nichtraucher!, der weltweit über 8 Millionen Mal verkauft wurde. - Komplett in Deutsch.

Anbieter: reBuy
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht